top of page

Meine Philosophie & wie ich arbeite

Nahezu jede Hundeschule wirbt heute damit, dass sie ausschließlich gewaltfrei mit den Hunden trainieren. Teilweise sind die angewandten Methoden sehr aufwändig und kompliziert. Es ist notwendig sich zig verschiedene Dinge zu merken, die man dann auch exakt in Sekunde X umsetzen oder tun muss, doch leider wird dabei das Wesentliche vergessen: Die Leichtigkeit im Zusammenleben und Miteinander.

Dabei wäre genau das Zusammenleben so einfach, wenn wir Menschen lernen, unsere Hunde zu verstehen, über den Tellerrand hinauszuschauen und bereit sind, auf die Bedürfnisse unserer Hunde einzugehen. Auf diese Weise können sich kleinere Probleme oft von allein lösen. Was Sie dafür tun müssen? Nun ja, eigentlich nicht viel. Sie sollten sich mit dem Lebewesen auf ganz einfache Art auseinandersetzen, dass ein oder andere Schräubchen im Alltag und Tagesablauf nachjustieren und Sie sollten mutig sein, sich von alten Mustern zu lösen, um neue Wege zu beschreiten.

Meine Arbeit mit jedem Mensch-Hund-Team gestaltet sich wie folgt:

  • Ganzheitliche Analyse Ihres Zusammenlebens

  • Bedürfnisse des Hundes

  • Alltag

  • Schlafverhalten

  • Ernährung

  • Gemeinsame Erarbeitung eines Plans zur Optimierung Ihres Miteinanders

  • Einzelcoachings

  • Soziale Spaziergänge

 

Durch meine Tätigkeit in der Tschigi School habe ich Erfahrungen mit den verschiedensten Hunderassen, von ganz klein bis zu eigenständigen Hunden, sammeln können. Bei mir sind alle Hunde jeden Alters, jeder Rasse herzlich willkommen. Auch Welpen und Junghunde begleite ich sehr gern und unterstütze Sie dabei, Ihrem Liebling einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Ich arbeite einzeln mit Ihnen und Ihrem Hund in Ihrem gewohnten Umfeld oder an meinem Standort. Gruppenstunden im herkömmlichen Sinne führe ich nicht durch.

Auch im Vorfeld berate ich Sie gern, wenn Sie einem Hund ein Zuhause geben möchten.

Foto 18.05.18, 19 43 27.jpg
bottom of page